Nationale Illettrismustagung

Der Dachverband Lesen und Schreiben führt jährlich die nationale Illettrismustagung durch. Ziel der Tagung ist es, aktuelle Themen in den Bereichen Illettrismus sowie Grundkompetenzen gemäss dem neusten Wissensstand national und international zu behandeln und dabei zur Vernetzung der Massnahmen bzw. der daran beteiligten Institutionen beizutragen. Die Tagung ermöglicht die Diskussion und den Austausch unter den diversen Akteuren und leistet einen bedeutsamen Beitrag zur Sensibilisierungs- und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Grundkompetenzen.

Illettrismustagung: Informationen/Programm

Die diesjährige Illettrismustagung findet am 3. November 2017 in Bern statt.